Zeitzeugen

Die Zeitzeugen-Ausstellung ist die erste Etappe der Museumsneukonzeption. Im Mittelpunkt dieses Rückblicks auf das 20. Jahrhundert stehen Personen, die einen engen Bezug zur Hofstatt haben, sei es als Bewohner der Liegenschaften, sei es als Pächter des landwirtschaftlichen Landes, sei es als Nachbarn, oder sei es als Mitbeteiligte anlässlich der Stiftungserrichtung. Sie berichten über den Alltag ebenso wie über besondere Besuche des Generals oder von Bundesräten. Die Texte, Bilder, Filme und Tondokumente finden Sie ab dem 8. Juli 2014 auf einem der 30 iPads, welche den Besuchern " ausgeliehen werden. Die Ausstellung kann während den Öffnungszeiten der Hofstatt besucht werden."