Ital Reding-Hofstatt
Ital Reding-Hofstatt Ital Reding-Hofstatt
Ital Reding-Hofstatt
Ital Reding-Hofstatt

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Ital Reding-Hofstatt
     
 
Ital Reding-Hofstatt
Die Schwyzer Begegnungsstätte

Die Ital Reding-Hofstatt gehört zu den wertvollsten Baugruppen des Landes Schwyz. Innerhalb der Einfassungsmauer liegen das Herrenhaus, das Haus Bethlehem und das Ökonomiegebäude (heute Kantonsbibliothek).

Das Museum bleibt vom 1.November 2013 bis 30. April 2014 geschlossen.

 

Gruppenbesuche sind während des ganzen Jahres auf Voranmeldung möglich.

downloadenAbendspaziergang 2014 Mittwoch 30. April 2014, 19.00 Uhr

 

Zeitzeugenausstellung

 

Die Texte, Bilder, Filme und Tondokumente finden Sie auf einem der 30 iPads welche den Besuchern des Ital Reding-Hauses ausgeliehen werden.

Das Herrenhaus wurde ab 1609 durch Ital Reding erbaut. Dem Gebäude vorgelagert ist ein Barockgarten, flankiert von zwei Schattenhäuschen. Die Prachtentfaltung des Herrenhauses kommt im Innern voll zur Geltung. Im Erdgeschoss finden wir den grossen Gartensaal, darunter den Gewölbekeller. Die eigentlichen Prunkzimmer mit reichen Täfern und Decken in Holz befinden sich in trationeller Art im ersten Obergeschoss.

Das 1287 erbaute Bethlehem ist ein einmaliger Zeuge aus der Entstehungszeit der Eidgenossenschaft. Im gemauerten Sockel befindet sich ein im 16. Jahrhundert eingerichteter Saal mit Wandmalereien.

downloadenHaus-Zeitung Ausgabe Nr. 32, Mai 2013 PDF-File downloaden (1.42 MB)

Temporäres Kunsthaus - 5 Künstlerinnen zeigen ihre Werke im Innen- und Aussenbereich des Ital Reding-Hauses:

downloadenAbendspaziergang 2014

 
 
Ital Reding-Hofstatt